Sonntag, 23. Februar 2014

"Vom Winde verweht"

"Vom Winde verweht" ein luftig, leichtes Tuch, gestrickt in einem schlichten Muster, bei dem die leuchtenden Farben so richtig zur Geltung kommen.




Zur Anleitung geht es hier.
Wolle: Lana Grossa - Silkhair Print - Farbe 319
Verbraucht habe ich noch nicht einmal 50g !!!

Jetzt widme ich mich erstmal dem liegen gebliebenen Sommerblau-Tuch - ebenfalls nach einer Anleitung von Ravelry. 



Donnerstag, 20. Februar 2014

Light & Up

Frisch gebadet, gespannt und mit Quasten versehen.


Freu mich schon darauf es zu tragen.

Dienstag, 18. Februar 2014

Ein weiteres Tuch entsteht...

Ich habe diese Wolle gesehen und musste sie unbedingt haben ohne zu wissen, was ich eigentlich daraus machen soll.




Also habe ich ein wenig bei Ravelry gestöbert welche Projekte mit dieser Wolle gestrickt wurden und dabei bin ich auf das Tuch "Vom Winde verweht" gestoßen.
Da auch der gleichnamige Film Kultstatus für mich hat, musste ich gar nicht lange überlegen.
Los geht's!




Da soll nochmal einer sagen: "Ich trage nur schwarz!"

Light & Up...

... mit 2 Maschen und Garter Stitch angeschlagen und gerade mit 330 Maschen abgekettet.






Sobald das Tuch gebadet, gespannt und mit Quasten versehen ist, gibt es weitere Fotos und Details.

Montag, 10. Februar 2014

Weiter geht's

Nach einigem Ausprobieren, habe ich wieder einen Teil geschafft.
Da ich mit anderer Wolle arbeite als angegeben, muss ich halt hin und wieder etwas aufribbeln und dann improvisieren.


Nun werden erstmal einige Reihen gehäkelt, bevor es mit stricken weiter geht.

Sonntag, 9. Februar 2014

Wieder ein Stückchen weiter

... mit der Sträkeljacke.

Sie hält mich länger auf, als erwartet. Den quadratischen Teil habe ich 2 mal aufgeribbelt und wieder neu gestrickt, weil es sich immer wieder gewellt hat.

Überlege, ob ich sie offiziell zum UfO ernenne oder, ob ich doch noch weiterstricke, denn fertig sieht sie schon richtig klasse aus.






Sonntag, 2. Februar 2014

Kreisjacke "Verdi" nimmt Formen an

Nachdem meine gestrige Strickblockade Wolle und Nadeln wieder frei gegeben hat,
geht es auch mit "Verdi" weiter.




Mittlerweile hab ich die Armausschnitte geschafft und es kann weiter gehen.
Zur Zeit sind 248 Maschen auf der Nadel. Mal sehen, wie viele es noch werden.





Die Sträkeljacke ist heute dem Ribbelmonster verfallen. Leider kam das Muster nicht ganz so raus wie in der Anleitung und es zog sich etwas zusammen. So muss ich den gesamten quadratischen Teil noch einmal stricken.