Mittwoch, 19. November 2014

Spendenaktion "Hilden wärmt"...

...vor Kurzem habe ich von der Aktion
 "Hilden wärmt" erfahren und sofort war klar,
dass ich zu diesem Projekt gerne einen Beitrag leisten möchte.

Kurzentschlossen habe ich ein paar Tücher ausgesucht 
und nach Rücksprache mit dem/den Designer/-innen
werde ich sie dem Stellwerk Hilden übergeben.

Folgende Tücher gehen raus für den guten Zweck:

Mit der Spendenaktion ist gleichzeitig auch eine Wette verbunden.
Unsere Bürgermeisterin wettet, dass es das Stellwerk nicht schafft,
dass alle gespendeten Strickwaren aneinandergereiht einmal um 
das Rathaus herum reichen - das sind 218 Meter.

Verliert die Bürgermeisterin, wird sie am 6. Dezember beim 
Verkauf der Strickwaren im Bürgerhaus unterstützen.
Verliert das Stellwerk, müssen die fehlenden Meter noch selbst 
gestrickt werden.

Ich freue mich, dass ich mich mit einigen Metern daran beteiligen kann 
und wünsche, dass unsere Bürgermeisterin vollen Einsatz für den guten Zweck
leisten darf :-)



Update: 22.11.2014

Hilden wärmt: Wette gewonnen! :-)


Mittwoch, 12. November 2014

Heaven & Space

Gestern Abend ist mein neues Tuch
Heaven & Space fertig geworden.
Das Muster gefällt mir sehr gut und die Wolle ist kuschelig weich.



 Wieder eine tolle Idee von Martina Behm 
und die Anleitung ist, wie immer, gut beschrieben.




Bei dem bescheidenen Wetter war es gar nicht so einfach
die schönen Farben meines Wollbonbons richtig einzufangen.

In Natura kommen die Farben noch viel besser zur Geltung.

Zur Anleitung geht es hier.

100% Merino extrafine - 4-fädig - 550m LL
gestrickt mit Nadelstärke 3

Somit kann ich ein weiteres Ufo von meiner Liste streichen:

Mal sehen, welches Projekt ich mit jetzt vornehme.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenteiler.
Bis dahin alles Liebe.

Samstag, 8. November 2014

Marble Run

habe ich bereits im April angestrickt und jetzt ist 
mein Marble Run (dt. Murmelbahn) endlich fertig.

Eine weitere sehr gut beschriebene Anleitung von Simone Eich/Wollwerk.

Marble Run ist eine Multitalent und lässt sich auf verschiedene Weisen tragen:

Als Cowl: 


oder als Shrug/Bolero:


oder einfach als Schultertuch:


Wolle: Lana Grossa - Meilenweit Bronx - Farbe: 6706
gestrickt mit Nadelstärke 3

Zur Anleitung geht es hier.

Somit wäre ein Teil meiner Ufo-Liste abgearbeitet:


Bis bald und ein schönes Wochenende.

Sonntag, 2. November 2014

Ein weiteres Tuch...

... ist auf den Nadeln.

Heaven & Space


Wie immer eine sehr gut beschriebene Anleitung von Martina Behm.

Ich habe mir dafür wieder ein Wollbonbon ausgesucht.
Diesmal ist es der Farbverlauf "Lagune"


Wie Ihr seht, gefällt es meinem Kater Felix auch und ich hoffe,
dass er das Tuch nicht ganz in Beschlag nimmt, während ich hier schreibe.

Außerdem stricke ich noch an einem Fledermaus-Pulli.
Mehr Infos gibt's in der nächsten Woche.

Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und
einen guten Start in die neue Woche.