Sonntag, 20. März 2016

Swingback II

Fertig ist er - mein Swingback
nach einer Anleitung von Stephen West/Westknits.

Wie immer, eine sehr gut
beschriebene Anleitung.

verlängertes Vorderteil
 Angeschlagen habe ich entgegen der Anleitung,
mit einem I-Cord, so sieht der Kragen ordentlicher aus.

Anstelle der Kontrastfarbe habe ich 
kraus rechte Runden gearbeitet.

Um für das Vorderteil mehr Länge zu bekommen,
habe ich nach der letzten Zunahmerunde
noch ca. 20cm glatt rechts in Runden 
und erst dann weiter nach Anleitung gestrickt.

Abgekettet habe ich wieder mit einem I-Cord.





Meinen Swingback habe ich 
aus dem Wollbonbon "Hexentanz Merino" extrafine
100%Schurwolle, 4-fädig,
 sowie einer extra Portion Schwarz 
mit Nadelstärke 5gestrickt.
Verbraucht habe ich ca. 900m

Zur Anleitung geht es hier.

Das Wollbonbon "Hexentanz Merino"


 sowie weitere Wollbonbons findet Ihr hier.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche
Dani

1 Kommentar:

  1. Toll sieht das aus!
    Beim Original würde ich nie auf die Idee kommen, es zu stricken. Deins ist viel besser.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen