Donnerstag, 28. April 2016

Kirschblüten...

... lautete das Motto des Monats April
für die "Blühenden Resteträume 12/2016"
in der Rest-End Gruppe bei Ravelry.

Aus meinen Resten wurden diese
Kirschblüten:





Zur kostenlosen Anleitung geht es hier.

Gestern wurde das Thema für den Monat Mai
bekannt gegeben - Margeriten.

Doch bevor ich mit den Mai-Socken starte,
werden noch die März-Socken fertig gestellt 
und nachgereicht.


Freitag, 15. April 2016

Ein neues Zuhause...

... habe ich diesen wunderbaren Garnen
von Atelier Zitron gegeben :-)


Die Traumseide verdient ihren Namen nicht ohne Grund
- denn sie besteht zu 100% aus Maulbeerseide!
Einfach traumhaft!

Unisono - 100% Merino extrafine

und

Filigran
100% Merino extrafine

gekauft habe ich sie in meinem Lieblingswollladen,
dem Wollbonbon in Hagen.

Die Filigran ist mittlerweile auf meinen Nadeln


und wird zu einem Cardigan verarbeitet


Fortschritte werde ich natürlich regelmäßig zeigen.

Einen guten Start ins Wochenende
wünscht Euch
Dani

Sonntag, 10. April 2016

Mojo Socken

Mein "Zwischendurch-Projekt" ist heute fertig geworden.

Mojo Socken:


Das Wort Mojo ist afrikanischen Ursprungs
und kam mit den Sklaven nach Amerika.
 Mojo bezeichnet eigentlich ein magisches Amulett,
wird aber auch als Synonym für Glück oder Glücksbringer verwendet.


Ein Mojo war früher meist ein Stoffbeutel,
der versteckt unter der Kleidung als Talisman getragen wurde.
Gefüllt mit Kräutern oder magischen Substanzen
und einem Hoodoo Zauber belegt,
sollte er vor bösen Einflüssen schützen und
dem Träger Glück bringen.


Dies sind demnach glückbringende Socken .


Für meine Mojos in Größe 37
habe ich 69g Lana Grossa Meilenwert Dessert 
in der Farbe 08009 mit Nadelstärke 2,5 verstrickt.

So, nun widme ich mich meinen anderen WIP's.

Einen schönen Sonntag und einen
guten Start in die neue Woche
wünscht Euch Dani.

Sonntag, 3. April 2016

Feels like in Heaven...

... immer noch im Stephen West Rausch
habe ich diesmal einen Mini-KAL mit meiner 
Freundin Anke gemacht.

Unsere Wahl viel auf 
"The Doodler" ein Tuch nach einer Kaufanleitung
von Stephen West/Westknits.

Wie immer, ist die Anleitung ausführlich
und leicht verständlich geschrieben.

Allerdings muss ich gestehen,
dass das Stricken mitunter recht langweilig war,
doch das Ergebnis entschädigt für die
langen, kraus rechten Reihen.


Gestrickt habe ich meinen Doodler mit dem traumhaften
Farbverlaufgarn von Wollbonbon.
100% Schurwolle (Merino extrafine) mit Nadelstärke 3,5

Für Teil I habe ich ca. 400m LL der dunklen Endfarbe 
von "Angel Merino" extafine,
für Teil II ca. 250m LL der hellen Endfarbe
von "Angel Merino" extrafine
und für Teil III, 550m LL "Angel Merino" extrafine, 4-fädig verstrickt.

("Angel Merino" war eine limitierte Auflage und nur bis 31.12.2015 erhältlich)


Mit Ankes Genehmigung darf ich auch ihren "Doodler" zeigen:


Ankes "Doodler" wurde aus dem Wollbonbon
"Dreamer Merino" extrafine gestrickt.


Und hier nochmal beide Doodler gemeinsam,
die wir "Heaven and Hell" getauft haben.


Anke, ich freue mich schon auf unseren nächsten
Mini-Kal!